Schellack

ist der bei unseren und hochwertigen antiken Möbeln meist eingesetzte Lack.

Es ist der verlassenen Kokon einer Blattlaus, der von den Bäumen bzw. Blättern gewaschen wird und mit reinem Alkohol versetzt dann streichbar wird. Der Alkohol verfliegt und es bleibt eine feine Schicht eines sehr hochwertigen diffusionsarmen Lacks. Dieser Lack wird in vielen Schichten aufgebracht. Jeden Tag nur eine wenige Mikrometer dicke Schicht. Man benötigt also alleine für die Lackierung rund 2 Wochen.

Dies zeigt die Qualität und die Zeit, die wir benötigen, um diese Möbel für Sie mit dem Anspruch der Perfektion herzustellen. In jeder Hinsicht sind diese Möbel einzigartig.

en haut